Heike Baehrens besucht Gammelshausen

Bundestagsabgeordnete Heike Baehrens (SPD) besuchte am 13. Juli Bürgermeister Daniel Kohl zu einem kommunalpolitischen Gespräch im Rathaus.


Bereits kurz nach seinem Amtsantritt vor vier Jahren war die Berliner Abgeordnete für den Wahlkreis Göppingen schon einmal bei Kohl und freute sich nun über viele laufende sowie bereits abgeschlossene Projekte in der Gemeinde. So berichtete der Bürgermeister von der jüngst abgeschlossenen energetischen und wirtschaftlich nachhaltigen Sanierung des Gemeindehauses, die neben Landes- auch durch Bundesfördermittel unterstützt wurde, der gelungenen Friedhofserweiterung sowie der aktuell laufenden Sanierung des Wasserhochbehälters mit dem Einbau einer Ultrafiltrationsanlage.

In diesem Zusammenhang erinnerten sich beide an die Wasserverunreinigung im Sommer 2016. Baehrens freute sich über den sichtbaren Baufortschritt der Kreisbau Filstal für das barrierefreie Wohnprojekt in der Ortsmitte Gammelshausens, das auch einen städtebaulichen Gewinn für die Gemeinde darstelle. Den "Gammelshäuser Almabtrieb" im Oktober möchte Baehrens mit ihrer Familie besuchen, der neben dem Bürgermeister auch von ihrem Bundestags-Kollegen Hermann Färber (CDU) eröffnet wird.



< zurück zu AKTUELLES & TERMINE