Baufortschritt am Schulweg

Der Kran am Schulweg ist wieder abgebaut worden. Der Vollausbau des Schulwegs nimmt konkrete Züge an.


Kranabbau im Schulweg

Nach über einem halben Jahr - und damit länger als ursprünglich gedacht – wurde am 3. August der Baukran der Fa. Steeb, Rechberghausen, abgebaut. Der Baufortschritt für das Achtfamilienhaus der Kreisbau Filstal ist deutlich sichtbar. Natürlich sind die Bautätigkeiten in diesem Bereich damit noch nicht beendet und der Schulweg wird bis zur Baufertigstellung (voraussichtlich Oktober 2017) von Handwerkerfahrzeugen befahren und beparkt, dennoch ist der Schulweg wieder passierbar, sowohl für die Anlieger als auch für die Fußgänger, die hiermit jedoch weiterhin um Vorsicht gebeten werden.

Herzlichen Dank an alle von der Sperrung betroffenen Bürgerinnen und Bürger für ihre Geduld und ihr Verständnis!


Vollausbau des Schulwegs

Der Vollausbau des Schulwegs (u. a. mit dem Bau eines Gehwegs, Verlegen neuer Wasserleitungen und Abwasserkanal) wird voraussichtlich im Frühjahr 2018 durchgeführt. Erfreulicherweise erhält die Gemeinde Gammelshausen für diese Maßnahmen Zuschussmittel vom Land Baden-Württemberg. Die Bürgerschaft wird über den genauen Zeitplan rechtzeitig informiert.





< zurück zu AKTUELLES & TERMINE