Obstlehrpfad

Der Obstlehrpfad Gammelshausen-Dürnau besteht seit über 40 Jahren und ist damit einer der ältesten in der Region.



Im Rahmen der Flurbereinigungen Gammelshausen und Dürnau wurden in den Jahren 1972 bis 1976 viele Maßnahmen realisiert, zu denen auch die Anpflanzung eines Obstlehrpfads gehörte. Er richtet sich nicht zuletzt an Fachbesucher, aber auch interessierte Laien erfahren viel Wissenswertes. Durch seine Halbhöhenlage ist der Obstlehrpfad zudem ein lohnenswertes Naherholungsziel.

Neuauflage der Obstlehrpfad-Broschüre

Die 1974 erschienene Broschüre über den Obstlehrpfad ist anlässlich des Jubiläums aktualisiert, erweitert und neu gedruckt worden. Sie enthält sowohl für Fachleute als auch interessierte Laien viele nützliche Informationen.

Die 26 Seiten umfassende Publikation ist im Rathaus kostenlos erhältlich; hier können Sie in ihr online blättern und lesen - für eine vergrößerte Darstellung klicken Sie bitte auf das Heft.



Infotafeln

Zum 40-jährigen Bestehen des Obstlehrpfads wurden im Jahr 2014 zwei Jubiläumsbäume gepflanzt, die Beschilderung ausgebessert und vier neue Infotafeln errichtet.


Presseberichte zum Jubiläum des Obstlehrpfads

NWZ 08.05.2014: 40 Jahre Lehrpfad - "Obstler" laden ein >>

NWZ 09.02.2014: Zwei Bäume zum Jubiläum - 40 Jahre Obstlehrpfad Gammelshausen-Dürnau >>

NWZ Pressebericht 07.02.2014: "Juwel" am Albrand - Vor 40 Jahren wurde der Obstlehrpfad Gammelshausen-Dürnau angelegt >>




< zurück zu GEMEINDE & UMGEBUNG